Hallennutzung und Coronaregeln fürs Training

Hallo zusammen,
anbei ein aktueller Stand Betreffs Training, Hallennutzung, Corona:

Die derzeitige Entwicklung bringt es mit sich, dass die Sporthallen im Stadtgebiet, soweit sie nicht aus Gründen wie beispielsweise Sanierungs- und Reparaturarbeiten gesperrt sind, ab dem 07.06. wieder zur Verfügung gestellt werden können.

Unsere Halle ist aber erst ab dem 15.06.21 frei – Eigenbedarf durch die Schule – es gastiert z.Z. dort ein Zirkus

Wenn dies dann auch so sein soll, gelten aber die folgenden Regeln:

ein negativer Test, Immunisierung durch vorherige Erkrankung oder vollständige Impfung ist erforderlich !!!

Selbsttests gelten nicht !!!

Test müssen von Erwachsenen UND Jugendlichen vorliegen.

Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie vor dem Lockdown: Betreten den Halle nur mit Mundschutz, desinfizieren der Hände, Duschen dürfen nicht benutzt werden.

Des Weiteren haben wir die Halle in den ersten sechs Wochen der Ferien, jeweils Dienstags und Donnerstags 17:00 – 22:00 Uhr, zur Nutzung beantragt.

Alle Angaben beziehen sich  auf die Sporthalle an der Vennbruchschule

Also fröhliches Testen und bleibt gesund.

COVID-19 Situation im Tischtennis

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Tischtennisliebhaber,

aufgrund des COVID-19 Virus hat der WTTV entschieden, die laufende Tischtennissaison bis zum 17.04.2020 zu pausieren. Dies betrifft alle Meisterschaftsspiele, sowie Turniere.

Der Vorstand hat nun entschieden, den Trainingsbetrieb, also Jugend- und Herrentraining bis zum 17.04.2020 einzustellen.

Ob der normale Spielbetrieb ab dem 18.04.2020 wieder aufgenommen werden kann wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Der Vorstand der Sportfreunde Walsum 09 beobachtet die Situation und ist in stetiger Rücksprache mit den anderen Vereinen, um die bestmögliche Entscheidung treffen zu können.

 

Warmup vor Saisonbeginn

Die neue Saison beginnt bald wieder und du bist immernoch nicht in Form? Dann bist du mit dem 27. Warm-Up Turnier der Tusem Essen bestens bedient. Auch in diesem Jahr findet wieder am 24/25. August das Warum-Up Turnier der Tusem Essen statt. Hier kannst du dich im Einzel sowie im Doppel auf die neue Spielzeit vorbereiten und vielleicht schon den ein oder anderen Punkt gut machen.

Alle weitern Infos sowie die Anmeldung zum Turnier findest du hier:

https://www.tusem-tt.de/warmup-turnier/warmup-news/3759-26-warm-up-des-tusem-essen

72. Westdeutschen Tischtennismeisterschaften

Am 19./20. Januar 2019 finden die 72. Westdeutschen Tischtennismeisterschaften statt. Wie schon im vergangenen Jahr in Ochtrup (Sporthalle I am Schulzentrum) im Kreis Steinfurt. Bei dieser ranghöchsten Veranstaltung des WTTV starten die besten Damen und Herren des WTTV und spielen ihre Titelträger aus – gleichzeitig werden bei dieser zweitägigen Veranstaltung die letzten Fahrkarten für die Deutschen Meisterschaften vergeben, die am ersten Märzwochenende in Wetzlar ausgetragen werden.

(Quelle: WTTV)

Der große Hinrundenbericht

Die Hindrunde ist nun vorbei und es hat sich so einiges getan in den Mannschaften. Also wollen wir doch mal einen Blick auf den allgemeinen Stand werfen:

1.Jungen: Unsere erste Jungenmannschaft spielt diese Saison in der 1. Kreisklasse und belegt nach der Hinrunde einen starken vierten Platz. Jeder einzelne Spieler steht mit einer positiven Bilanz da und sie werden versuchen in der Rückrunde anzugreifen, um dann vielleicht sogar den Aufstieg zu packen.

2.Jungen: Unsere zweiten Jungenmannschaft, welche in der gleichen Gruppe wie unsere Erste ist, hatte es etwas schwieriger. Sie belegen zurzeit den achten Platz und wird zur Rückrunde versuchen, das ein oder andere Spiel für sich zu entscheiden.

A-Schüler: Unsere A-Schüler sind diese Saison in der Kreisklasse gestartet und trotz eines schlechten Startes belegen sie einen guten fünften Platz und versuchen in der Rückrunde das ein oder andere Spiel mehr zu gewinnen.

B-Schüler I: Die erste B-Schüler Mannschaft startete stark in die Hinrunde und konnte sich bisher gut behaupten. Sie finden sich auf dem vierten Platz wieder.

B-Schüler II: Die zweite B-Schüler Mannschaft hatte da nicht ganz so viel Glück. Sie haben eine starke Gruppe erwischt und noch Pech an so manch einem Tag gehabt und dadurch viele Spiele knapp verloren. Sie belegen den neunten Platz und werden zur Rückrunde hoffentlich die knappen Spiele aus der Hinrunde für sich entscheiden können.

Herren I: Unsere erste Herrenmannschaft befindet sich wie gewohnt am oberen Ende der Kreisligagruppe und daran wird sich auch nicht mehr viel ändern.

Herren II: Die zweite Herrenmannschaft spielt dieses Saison als Aufsteiger in der höheren 1. Kreisklasse mit und befindet sich da im Mittelfeld. Das Ziel Klassenerhalt ist also bisher erfüllt.

Herren III: Unsere dritte Herrenmannschaft startete die Rückrunde in der 3. Kreisklasse B und hofft nach einer holprigen Hinrunde, im neuen Jahr das ein oder andere Spiel zu gewinnen. Nachdem die Gruppen jetzt neu gemischt wurden, wird sich zeigen, wie stark unsere 3. Herrenmannschaft wirklich ist und ob nächste Saison zur Rückrunde hin ein besseres Ergebnis möglich ist.

Wir hoffen, dass alle Mannschaften nun gestärkt ins neue Jahr gehen und wer weiß, vielleicht sehen wir dann die ein oder andere Überrraschung.

Tischtennisweltrangliste Juli 2018

Auch in diesem Monat hat sich in der Tischtennisweltrangliste wieder einiges getan. Hier für euch die Top 10 des Monats Juli, sowie die Änderungen zum Vormonat:

Auf dem ersten Platz finden wir, wie auch im Vormonat Fan Zhendong, der nach einem starken zweiten Platz bei den Japan Open seine Position verteidigt. Etwas überraschend siedelt sich der 12-fache Deutsche Meister Timo Boll an, der zwar bei den Japan Open verletzungsbedingt aufgeben musste, aber trotzdem Punkte gut gemacht hat.

Boll dicht auf den Fersen sind Lin Gaoyuan, welcher zwei Plätze gut gemacht hat und der zweite deutsche Dimitrij Ovtcharov, welcher einen Platz verloren hat.

Der große Verlierer dieses Monats heißt Ma Long, der von Platz 2 auf Platz 6 gerutscht ist.

Erstmals in den Top 10 ist diesen Monat Hugo Calderano gekommen. Der junge Brazilianer hatte vergangen Monat den Panamerika Cup gewonnen und ist somit mehr als verdient in die Top 10 eingezogen.

Nächster Stopp der ITTF Seamaster World Tour ist Korea. Die Korean Open beginnen am 19.07 und gehen bis zum 22.07.

Sportfreunde Walsum 09 TT in neuem Design

Walsum 09 Logo

Heute haben wir unserer Webseite etwas frischen Wind eingehaucht. Nur für Euch ist alles übersichtlicher und funktional. Wir hoffen Euch gefällt das Ergebnis. In den nächsten Tagen werden noch kleinere Anpassungen folgen….

Ach ja…
Training ist erst wieder nach den Pfingstferien 😉

Zwei Aufstiegserfolge

Zwei Aufstiegserfolge sind zu vermelden:

Die dritte Herren steigt in die 1. Herrenkreisklasse auf, die Jungenmannschaft hat den Aufstieg in die Jungenbezirksklasse geschafft.

Allen Beteiligten dazu herzlichen Glückwunsch!