Frohe Ostern

Wir wünschen allen Mitgliedern, Familien, Freunden, Verwandten und alle die wir kennen, die mit und gegen uns gespielt haben, frohe Ostern. Genießt die Zeit.

Frohe Ostern!
Frohe Ostern!

Elmar Eden (1947-2019)

Leider müssen wir euch mitteilen, dass unser Sportkamerad Elmar Eden im Alter von 71 Jahren völlig überraschen verstorben ist. Wir haben ihn in den wenigen Monaten seiner Vereinszugehörigkeit als einen stets gut gelaunten, hochmotivierten Mannschaftskameraden kennengelernt und ins Herz geschlossen. Seine Begeisterung für den Sport und für den Verein werden uns noch lange Zeit begleiten.

Glück auf, Elmar

Tischtennis Roboter Training

Eines vorweg, das Training mit dem Roboter kann und soll keinen „Fleisch-Trainings-Partner“ ersetzen, es ist als Zusatztraining zu sehen! Nicht mehr, nicht weniger.

Wer den Reiz eines Tischtennis-Wettkampfs für sich entdeckt hat, ist wahrscheinlich auch daran interessiert sich weiter zu verbessern, um häufiger zu gewinnen und sich persönlich zu verbessern.

Ballmaschine,Tischtennis Roboter

Man sagt ja immer „ohne Fleiß kein Preis“ dieser Spruch bekommt mit einem Tischtennis-Roboter-Training eine ganz neue Bedeutung. Auch wenn Ihr schon lange Spielt, so eine Maschine ist etwas anderes, Bälle am laufenden Band…

So auf den Punkt „gespuckte“ Bälle, das kann kein Eimer-Training bieten und auch leisten. Simulation von Aufschlägen, Topspin, Unterschnitt und Sidespin, alles macht das kleine Helferlein. Dazu variabel in der Geschwindigkeit und Position auf dem Tisch.

Ballmaschine,Tischtennis Roboter

Sehr Interessantes Tranig, wenn du dann noch einen Trainer, Übungsleiter an Deiner Seite hast, der Dir dann ganz in Ruhe deine Fehler oder Verbesserungen sagen kann, ohne das er ständig in den Ball-Eimer greifen muss, Dir den Ball zuspielen und dann nicht so 100%ig auf Dich achten kann.

Ballmaschine,Tischtennis Roboter

Sehr gute Trainingsergänzung, das Dir, wie schon oben erwähnt, nicht das sehr facettenreiche Spiel eines Menschen, oder die Angespanntheit eines Wettkampfes geben kann, aber es Hilft uns besser zu werden und das wollen wir doch alle, irgendwie… 🙂
In diesem Sinne, Glück auf!

87. Deutsche Tischtennismeisterschaften 2019

Die 87. Auflage des bedeutendsten nationalen Tischtennis-Events wird vom 1. bis 3. März 2019 in der Rittal Arena in Wetzlar stattfinden. Traditionell werden am ersten März-Wochenende alle deutschen Tischtennis-Stars erwartet, darunter auch Timo Boll…

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

Rittal Arena
Wolfgang-Kühle-Straße 1
35576 Wetzlar

(Quelle: WTTV)

72. Westdeutschen Tischtennismeisterschaften

Am 19./20. Januar 2019 finden die 72. Westdeutschen Tischtennismeisterschaften statt. Wie schon im vergangenen Jahr in Ochtrup (Sporthalle I am Schulzentrum) im Kreis Steinfurt. Bei dieser ranghöchsten Veranstaltung des WTTV starten die besten Damen und Herren des WTTV und spielen ihre Titelträger aus – gleichzeitig werden bei dieser zweitägigen Veranstaltung die letzten Fahrkarten für die Deutschen Meisterschaften vergeben, die am ersten Märzwochenende in Wetzlar ausgetragen werden.

(Quelle: WTTV)

2019 – Neues Jahr, Neues Glück

Willkommen im Jahr 2019!

Wir hoffen ihr habt alle den Jahreswechsel gut überstanden und seid nun wieder fit fürs Training. Falls dies nicht der Fall ist, habt ihr noch eine Woche um Euch die nötige Motivation zu holen.

Trainingsbeginn ist der 8. Januar 2019.

Ein kleines Tischtennis-Weihnachtsgedicht

Jede Woche, das macht Sinn, wandert man zur Halle hin, Training hart und fleißig ist das Motto, schließlich will man nicht sein wie der letzte Otto.

Doch zur Weihnachtszeit, wenn man zum Essen eilt, vegisst man mal den Schläger und trinkt ein Bier mit seinem Schwäger.

Dann im neuen Jahr, will man wieder durchstarten, das ja klar!
Willst dich aber nicht bewegen, der Kreislauf soll sich ja nicht aufregen, so bewegst nur deine Kelle, nicht so lahm, ganz auf die Schnelle.

Nachdem verdienten Sieg, ruhst dich dann aus und kannst genießen, den Abendschmaus!

Happy Halloween

Es ist mal wieder soweit: 

Das Jahr ist schon weit vorangeschritten und es steht Halloween vor der Tür. Mittlerweile feiert man es zum 27. Mal in Deutschland und es hat sich im Vergleich  zu den Jahren davor kaum verändert. Kinder verwandlen sich in gruselige Monster, ziehen von Tür zu Tür und verlangen süßes oder saures. Noch am gleichen Abend wird dann die Tüte voller Süßigkeiten auf dem Tisch entleert und man hat einen Berg voller Süßigkeiten vor sich. Gesunde Sachen wie z.B Äpfel werden ohne zögern vom Tisch entfernt und man genießt die Menge an Süßigkeiten. Am nächsten Tag hat man dann in den meisten Fällen Bauchschmerzen, aber das war es Wert und man freut sich auf das nächste Jahr.

Happy Halloween im Namen der Sportfreunde Walsum 09!